Osterhoffer sind zu beneiden – Predigt von Hans-Hermann Schole

Die Oster­pre­digt von Hans-Her­mann Scho­le kann auch ohne Video hier ange­hört wer­den. Sie fußt auf 1. Korin­ther 15,19−28.

The­ma: Oster­hof­fer sind zu benei­den

Wie üblich steht die Pre­digt hier für ca. vier Wochen bereit.

Predigt »Glaube in der Anfechtung«, Hans-Hermann Schole, 15.03.20

Unse­re Got­tes­diens­te und Gemein­de­ver­an­stal­tun­gen in der Gemein­de mit­ten­drin sind wegen der Coro­na-Pan­de­mie bis auf Wei­te­res aus­ge­setzt. Die Pre­digt von Hans-Her­mann Scho­le vom 15.03.2020 aber stel­len wir als Audio-Mit­schnitt zur Ver­fü­gung:

Pre­digt­text: Lukas 22,31 – 34

The­ma: Glau­be in der Anfech­tung

Die Pre­digt kann hier ange­hört wer­den:

nachgedacht zum Monatsspruch März 2019

»Wen­det euer Herz wie­der dem HERRN zu, und dient ihm allein.« (1. Samu­el 7,3 – Monats­spruch März 2019)

Lie­be Geschwis­ter, lie­be Freun­de!

Der Pro­phet und Rich­ter Samu­el ruft zur Umkehr zum HERRN auf, dem leben­di­gen Gott Isra­els. Damals wie heu­te ist Umkehr zu Gott nötig. Aber wie geschieht sie? Umkehr braucht eine Sehn­sucht nach Gott und eine Bereit­schaft, sich zu ver­än­dern. „nach­ge­dacht zum Monats­spruch März 2019“ wei­ter­le­sen

nachgedacht zum Monatsspruch Dezember 2017

»Durch die Barm­her­zig­keit unse­res Got­tes wird uns besu­chen das auf­ge­hen­de Licht aus der Höhe, damit es erschei­ne denen, die sit­zen in Fins­ter­nis und Schat­ten des Todes, und rich­te unse­re Füße auf den Weg des Frie­dens.« (Lukas 1,78−−79)

Lie­be Geschwis­ter, lie­be Freun­de,

die Advents- und Weih­nachts­zeit ist die Zeit der Besu­che. Wenn auch sonst im Jahr nicht viel Zeit für ein Wie­der­se­hen bleibt, so ver­ab­re­den sich doch gera­de in die­sen Wochen Fami­li­en, Ver­wand­te und Freun­de zu einem Tref­fen. „nach­ge­dacht zum Monats­spruch Dezem­ber 2017“ wei­ter­le­sen